Brillenrezept lesen – Teil 1 Die Sphäre

Posted on 25 02, 2010


Auf der Haus-Garten-Freizeit ist es mir unlängst wiederfahren. Ich sollte jemanden erklären was auf dem Brillenpaß steht und warum die Werte manchmal ganz anders geschrieben werden obwohl sich eigentlich an den Augen nichts geändert hat. Um einem Brillenpaß oder das Rezept des Augenarztes richtig lesen zu können muss man kein Optiker sein und so will ich die Sache hier Schritt für Schritt klären.

Wir fangen an diesem Beispiel einmal schwach an um später stark nachzulassen!!!

Der Brillenpaß (meist so aufgebaut)

Sph Cyl Ach Add
… L … … -0,5 … … +1,5 … … 35° … … 2,0 …
… R … … +0,5 … … … … … … 2,0 …

Der erste wert “Sph” wird komplett Sphäre ausgeschrieben und bedeutet soviel wie die Hülle oder der Ball. Die Vorstellung von einem Ball hilft uns nun beim Verständnis. Ein Auge ist nämlich ähnlich geformt. Überall hat der Ball Auge seine gleiche Krümmung, auch Radius. Ist das Auge wie ein Ball geformt (es weißt keine Unregelmäßigkeiten der Krümmundsradien auf) genügt ein sphärischen Brillenglas um den Brennpunkt des Auges so zu verändern das dieser auf der Netzhaut liegt. Solche sphärischen Brillengläser werden mit einem positiven oder negativen Wert gekennzeichnet. Ein weiterer Wert bei “Cyl.” bzw. “Ach” ist nicht vorhanden. Kurzsichtige haben negative Werte und Weitsichtige haben positive Werte. In unserem Beispiel sehen wir das das rechte Glas ein positives  sphärisches Brillenglas ist, während die linke Seite ein torischen bzw. astigmatisch abbildendes Brillenglas ist.  Mehr dazu erfahrt Ihr in unserem Artikel über den Zylinder

edit:
Wir haben festgestellt, dass die meisten Besicher dieses Artikels eine Brille online Bestellen wollen. Wir empfehlen dafür Mister Spex (Affiliate Link), da es hier die Möglichkeit gibt auch einen Partneroptiker vor Ort aufzusuchen und die gelieferte Qualität ordentlich ist.

Entspiegelung reflect control

Blick durch ein Spärisches Glas

10 Comments

  1. Kann ich bei einem Brillenrezept nur anhand der Werte erkennen, ob es sich bei der Verordung um eine Alltags-Mehrstärkenbrille (Ferne “unendlich”) oder eine Bildschirmbrille (Ferne ca. 60 cm) handelt?

    Post a Reply
  2. Hallo cookie16, wenn es nicht angegeben ist kannst du das aus den reinen Werten nicht erkennen. Meist steht es jedoch da.

    Post a Reply
  3. Moin,

    ich versuche es nochmal!
    Kann ich aus den Angaben des Brillenpasses die Akkommodationsbreite ablesen oder berechnen?

    Vielen Dank!

    Jens

    Post a Reply
  4. Ich habe vom Augenarzt zwei Verordnungen bekommen, eine für eine Fernbrille und eine zweite füpr eine Nahbrille. Wieso sind die Spärenwerte der Nahbrille bei mir negativ? Ich dachte die seien bei Weitsicht bzw. Altersicht positiv.

    Post a Reply
    • Hallo Arthur,
      ohne die Werte zu wissen ist es natürlich schwer die Frage zu beantworten. Der einfachste Fall am Beispiel:
      Fernwerte: -10
      Nahzuatz: +2
      –>Lesebrille -10+2=-8

      Post a Reply
  5. hey ich hane im rezwpr bei achse 55 stehen. sollte ich dann eher 50° oder 60° nehmen?

    Post a Reply
    • Hallo Judith,
      bei einer Brille solltest du dann genau 55 nehmen. Bei Kontaktlinsen gibt es oft nur 10er Schritte, aber da solltest du diese bei Fachmann / Fachfrau anpassen lassen, da es hier darauf ankommt wie sich die Linse auf dem Auge stabilisiert.
      Das kann teilweise stark von den Brillenwerten abweichen und ist von Linse zu Linse unterschiedlich

      Post a Reply
  6. Hallo, ich habe mir eine neue Brille geholt und auf der Auftragsübersicht stehen folgende Werte: Sph: +2,00 (r) und +3,50 (l) Cyl: -1,00 (r) und -2,50 (l) Ach: 105 und 65.

    In dem Brillenpass zur Brille stehen völlig andere Werte: R: +1,00 +1,00 und 15° L: +1,00, +2,50 und 155°

    Gibt es hierfür eine bestimmte Berechnung, die dafür verantwortlich ist, dass die Werte sich so stark verschieben?

    Post a Reply

Trackbacks/Pingbacks

  1. Brillenrezept lesen – Teil 2 Zylinder und Achse | Brillenblog Leipzig - [...] nun wissen was die die Sphäre(Sph) bedeutet, sind heute der Zylinder und die Achse [...]
  2. Brillenrezept lesen – Teil 3 Addition bzw. Nahzusatz | Brillenblog Leipzig - [...] Teil 1 und Teil 2 haben uns die Sicht schon wesentlich verbessert. den Arm beim Lesen lang zu machen …

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>