Die Sportbrillenherausforderung

Posted on 23 10, 2012


Wir hatten wieder einmal die Chance eine besondere Brille zu bauen.
Bevor es zu verhindern war, ging Florian ans Regal und spach: ” Die will ich in meiner Sehstärke”
Nachdem eine kleine Schweißperle meine Stirn richtung Erdmittelpunkt verließ, presste ich mir ein “Ok ich versuchs” raus.

Die Schwierigkeit lag darin, einen Hersteller zu finden, der die extrem großen und stark gebogenen Gläser fertigt.

6 Wochen, einige Faxe (ja die Branche setzt auf bewährte Technik….) und Telefonate mit verschiedenen namenhaften Glasherstellern später sind diese Fotos entstanden :-)

web2_DSC8168web2_DSC8163

2 Comments

  1. Guten Morgen!
    Sehr geile Brille, muss ich schon sagen. Mich würde jetzt allerdings interessieren, welche Brille das ist (Also wie die heißt) und was die gekostet hat.

    Gruß
    Benny

    Post a Reply
    • Das ist eine ic!berlin quicklick Sie hat mit den Gläsern in Sehstärke ca. 950€ gekostet. Was an den Maßgefertigten Gläsern liegt. Denn nur mit einer Maßfertigung ist in diesen Dimensionen möglich ein funtionierendes Sehen am Rand des Glases zu gewährleisten.

      Post a Reply

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>