Oktopussy und die Teufelsgeige

Posted on 21 08, 2017


Eine Achtsaitige Geige

Eine achtsaitige Geige

sind zu Besuch bei uns im Schaufenster.

Nachdem wir mit den Schuhen von Peter Hartwig schon für Verwirrung bei Passanten sorgten, haben wir jetzt nachgelegt.
Mit elektrischen Geigen und einem Cello aus der Werkstatt Fidelius von Ullrich (Ulli) Schwabe zeigen wir Stücke eines weiteren leipziger Handwerkers, den man vielleicht noch nicht kennt.
Er hat die Geige studiert, dann Tischler gelernt und daraufhin mit dem Instrumentenbau angefangen. Einige eigene Entwicklungen später baut er  Geigen, so wie sie jetzt in unserem Schaufenster stehen.
Von Hand als Einzelstücke nach Kundenwunsch.
Als komplett unmusikalische Handwerker bewundern wir vor allem die Handwerkskunst, die in ein solches Instrument fließt und genießen den Klang, wenn Ulli oder andere Profis darauf spielen.

 

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>