Spaß mit unseren Brillen 7 – Tipps!

Posted on 23 03, 2011


Horst

Horst

  • Brillen gehen gern baden: Mit ein bisschen Spülmittel abgerubbelt und mit einem Mikrofasertuch getrocknet, fühlen sie sich schnell pudelwohl.
  • Wir haben immer eine Schraube locker, aber wenn deiner Brille so etwas passiert, komm doch vorbei.
  • Auch Brillen haben Angst, wenn sie rutschen und zu fallen drohen. Manchmal klammern sie sich dann ganz fest an ihren Besitzer – kurz bei uns reinschauen bringt Entspannung für euch beide.
  • Wir vermissen unsere Brillen, wenn sie verkauft sind und freuen uns, wenn wir sie regelmäßig sehen, damit wir sie wieder zum Glänzen bringen dürfen.
  • In einem festen Etui fühlt sich Deine Brille fast so sicher wie in Deinem Gesicht
  • Angst haben Brillen generell auf dem Fußboden, dem Autositz, im Sessel, unter der Bettdecke und in Kinderhänden(außer die Kinderbrillen natürlich, die sind mutiger).
  • auch Brillen haben würdevolles Altern verdient, im Zweifel auf der Nase eines hilfebedürftigen Menschen, dazu kannst du Deine “Alten”  gern bei uns abgeben

3 Comments

  1. Aus der Kategorie: Weiß jeder, macht niemand… Die Regeln sind eigentlich klar, aber im Zweifelsfall denkt man dann doch nicht dran.

    Post a Reply
  2. stimmt, aber steter Tropfen höhlt den Stein :-)

    Post a Reply
  3. Ich finde auch das man die Regeln zwar kennt aber oft vergisst. Ich bin selbst Brillenträger, muss sie aber nur zum Lesen aufsetzten. Da kann es schon mal passieren das sie mal wo liegen bleibt wo es nicht gerade sicher ist, da ich sie gerade nicht benutzen muss und daher kein Auge mehr darauf habe. Dadurch sind mir leider schon zwei Brillen kaputt gegangen. Doch zum Glück habe ich eine gute Versicherung und somit bin ich wieder auf der sicheren Seite!

    Post a Reply

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>